Kategorien. Mit ihnen wird alles einfacher.

Lerne wie man richtig Kategorien von Diensten, Materialien und Produkten verwaltet.

Wenn die Anzahl der Dienste (Materialien, Produkte) über 10-12 geht, wird’s ziemlich schwer mit ihnen zu arbeiten. Standardmäßig kannst du deine Dienste sortieren (Ziehen den rechten Rand/Drag & Drop)

Wenn die Anzahl der Gegenstände 2 Screens übertrifft, reicht das Sortieren nicht, um eine Organisation beizubehalten. Es ist nötig die Dienste zu gruppieren.

Erstelle eine Kategorie und füge sie zum Dienst hinzu.

Es muss berücksichtigt werden, dass ein einzelner Dienst zu mehreren Kategorien dazu gehören kann. Zum Beispiel: Männerhaarschnitt kann in zwei Kategorien gleichzeitig sein:

  • Haare
  • Männer

Für die Materialien und Waren verwenden die Kategorien in der gleichen Weise.